e-troFit mit Nachhaltigkeitspreis ausgezeichnet

Saubere Lösung für saubere Luft: e-troFit gewinnt den Internationalen busplaner Nachhaltigkeitspreis

Eine smarte Lösung für sauberen Nahverkehr in den Städten: Für diese Idee hat e-troFit den Internationalen Nachhaltigkeitspreis der Zeitschrift busplaner gewonnen. Das e-troFit-Konzept von in-tech ist eine innovative Nachrüstlösung für Stadtbusse, mit der bestehende Dieselfahrzeuge auf den umweltfreundlichen Elektroantrieb umgerüstet werden können.

Partner ZF Aftermarket liefert als Systemlieferant die Antriebskomponenten und stellt gleichzeitig das weltweite Werkstattnetz für Umrüstungen zur Verfügung. Ziel der Partnerschaft ist die Verringerung der Treibhaus-Emissionen im Stadtverkehr, indem konventionell angetriebenen Busse ein umweltfreundliches „second life“ als Elektrobus erhalten. „Mit e-troFit ermöglichen wir Kommunen, im ÖPNV schnell auf die Elektromobilität umzusteigen. Wir freuen uns deshalb sehr über die Auszeichnung mi dem Nachhaltigkeitspreis“, so Andreas Hager, Leiter der Business Unit New Mobility Solutions bei in-tech.

Über den Award

Der Internationale busplaner Nachhaltigkeitspreis wird alle zwei Jahre an Unternehmen verliehen, die nachhaltige Lösungen für die Omnibusbranche entwickeln. Die unabhängige, hochkarätig besetzte Jury wählt die Sieger beispielsweise in den Kategorien Elektrobus, Erdgasbus, Hybridbus, Konzeptbus, Mini- und Midibus, Reisebus und Wasserstoffbus aus.

Der Award wurde dieses Jahr am 18. März in Berlin im Rahmen der Fachmesse Bus2Bus vergeben.


Über e-troFit

e-troFit – electrifying transportation! Das deutsche, privat finanzierte Start-up Unternehmen mit Sitz in Ingolstadt und Büros in Garching bei München beschäftigt rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. e-troFit ist mit drei weiteren Vertriebs- und Entwicklungsstandorten in Österreich, Italien und Spanien vertreten. Als erster digitaler OEM weltweit (ohne eigene Lagerhaltung und Fertigung) bietet e-troFit innovative Lösungen für die Elektrifizierung (Retrofitting) von gebrauchten und neuen Nutzfahrzeugen wie Lastkraftwagen im Verteilverkehr, Bussen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie kommunalen Fahrzeugen an. e-troFit ist ISO 9001 zertifiziert und gewährleistet so als einziger Anbieter von Umrüstlösungen Betriebssicherheit nach internationalen Standards der Automotive Industrie wie funktionale Sicherheit ISO 26262. Ein internationales Partnernetz garantiert Service und Verfügbarkeit in Europa. Mit ihrem ganzheitlichen Ansatz bis hin zu Telematik, Ladeinfrastruktur, Flottenmanagement und autonomem Fahren konzipiert das Unternehmen schnell umsetzbare und kosteneffiziente Lösungspakete für den nachhaltigen Mobilitätswandel und ein „Second Life“ von Dieselnutzfahrzeugen. Sie unterstützen effektiv die Umsetzung der CO2 Einsparziele gemäß europäischem Green Deal Abkommen und der ab 2021 geltenden Clean Vehicles Directive.

e-troFit wurde mit dem Deutschen Mobilitätspreis (2018) und dem österreichischen VCÖ Mobilitätspreis (2019) ausgezeichnet sowie zu einem der Top 50 Startups in Europa im Bereich Mobilität gewählt (2020, EUSP).

Pressekontakt:

360°communications GmbH
e-troFit@360communications.de
+49 (0)89 5436994 00